Produkttest für Saal-Digital

Bereits seit vielen Jahren bestelle ich regelmäßig beim digitalen Fotoservice Saal-Digital meine Prints. Im vergangenen Jahr wurde auf der Photokina mein Bild “Glitterface” ausgestellt.

Nun durfte ich zwei Produkte von Saal-Digital testen und genau unter die Lupe nehmen – ein Fotobuch (21 x 28 Cover Matt / Seiten Matt 50 Seiten + Cover) und einen Fotokalender (30 x 45 / 13 Seiten).

Die Gestaltung der Produkte erfolgte mit der Saal Design Software, die man direkt auf der Website downloaden kann. Die Arbeit mit der Software empfand ich als sehr angenehm. Die zu verwendenden Bilder können direkt von der Festplatte ausgewählt werden und es hat nicht lange gedauert, die zwei Produkte zu gestalten. Ich habe allerdings auch größtenteils auf aufwändige Designs verzichtet, da ich das Fotobuch und den Kalender eher schlicht halten wollte. Die Software bietet dem Nutzer aber sehr viele Möglichkeiten für ein individuelles Design. Es stehen z. B. eine große Auswahl an diversen Rahmen, Hintergründen, Cliparts und vorgegebenen Layouts zur Verfügung. Auch Textfelder können frei platziert werden. Hier ein paar Screenshots:


Als ich mit der Gestaltung fertig war, konnte ich direkt in der Software die Bestellung aufgeben und die Dateien hochladen.

Vom schnellen Versand bei Saal-Digital war ich schon immer begeistert und auch bei diesen zwei Produkten dauerte es nur wenige Tage, bis sie bei mir zu Hause ankamen. Neuerdings kann man den Auftrags- und Versandstatus sogar direkt auf der Website online verfolgen. Die Ware kam gut und sicher verpackt bei mir an.

Hier ein paar Bilder der beiden Produkte:

Ich bin absolut begeistert von der Qualität des Fotobuchs und des Fotokalenders! Die verwendeten Materialien und Papiersorten wirken sehr hochwertig und auch die Verarbeitung insgesamt ist top. Die Farben meiner Bilder kommen sehr gut zur Geltung.
Bei dem Fotobuch gefallen mir insbesondere das matte Cover und die Bindung, bei der keine störende Wölbung der Seiten auftritt – so kommen auch Querformate, welche über zwei Seiten gedruckt wurden, sehr schön zur Geltung.

Sowohl das Fotobuch als auch den Fotokalender von Saal-Digital kann ich wärmstens empfehlen!

(Tipp: Wer für das Jahr 2013 noch keinen Kalender hat und sich aus eigenen Bildern gern einen individuellen Kalender zusammenstellen möchte, der kann bis zum 31.01.2013 noch kräftig sparen -> Saal-Digital bietet Fotokalender in einigen Formaten mit 30% Preisnachlass an!)


Schreibe einen Kommentar